Moto X kommt nach Deutschland

Moto X kommt nach Deutschland

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit wann es das Moto X auch in Deutschland geben wird. Motorola hat jetzt den Termin verkündet, aber Februar wird es auch in Deutschland dieses Smartphone geben. Der Preis wird mit 399 EUR angegeben, demzufolge kann man nicht von einem Schnäppchen sprechen. Technisch gesehen kann das Handy einem Nexus 5 nicht das Wasser reichen, für den Preis bekommt man beim Nexus auch noch die 32 Gbyte Variante. Doch bei Moto X ist etwas anderes entscheidend, es ist die Software und Idee die dahinter steckt. Das Moto X wurde mit einem speziellen Chip ausgestattet, welches es ermöglicht ohne den Akku allzu sehr zu belasten ständig in Bereitschaft zu stehen.

 

Wie soll man sich das vorstellen? Während man bei einem normalem Handy erst eine Taste betätigen muß um eine Aktion auszulösen, reicht es bei Moto X nur den Befehl OK Google Now auszusprechen. Hat man z.B. alle Hände voll zu tun reicht es dem Handy mit einem Befehl die Notiz zu sagen, oder zum abspielen einer Musik zu bewegen. Das Smartphone bekommt auch mit wenn sich mehrere Personen im Raum befinden und richtet sich dann nach einem von uns festgelegten Profil. So werden z.B. SMS Nachrichten und andere Dinge nicht sofort auf dem Display eingeblendet, sondern es erfolgt nur ein dezenter Hinweis darauf das etwas gekommen ist. Hat man eine Affäre am laufen, so kann es eher nicht vorkommen, das eine unerwünschte Nachricht auf einmal zu einem ungünstigen Zeitpunkt erscheint.

Wie zuvor erwähnt könnte das Handy etwas besser ausgestattet sein. Wir haben hier ein 4,7 Zoll Amoled Display mit einer 720p Auflösung und gerade einem Dual-Core Prozessor. Der Speicher auch nicht so üppig, es sind 2 GByte Ram und 16 Gigabyte Speicher ohne einer Erweiterungsmöglichkeit. Die Kamera kann mit 10 Megapixel zwar Punkten, das ist aber noch keine Garantie für gute Qualität. Der Akku ist 2200 mAh und soll bis zu 24 Stunden halten, möglich ist das durch den angepassten Chip der für die ganze Aktivität zuständig ist.

4.7″ AMOLED (RGB) / HD 720p
Wi-Fi
802.11a/g/b/n und AC-Modes mit Dual-Band-Antennensystem Wi-Fi-Hotspot
Bluetooth®-Technologie 1
4.0 LE + EDR
Netzwerke 2
GSM/GPRS/EDGE UMTS/HSPA+ bis zu 42 Mbps 4G LTE
LTE Netze
800/1800/2600
UMTS Netze
850/900/1800/1900/2100
GSM Netze
850/900/1800/1900
Prozessor
Motorola X8 Mobile Computing System: Software-optimierter Qualcomm Snapdragon S4Pro Family Prozessor (1,7 GHz Dual-Core Krait CPU, Quad-Core Adreno 320 GPU), je ein Prozessor für natürliche Sprache und kontextuelles Computing
Speicher
2 GB RAM, 16 GB interner Speicher. 2 Jahre kostenlos 50 GB Speicherplatz* auf Google Drive™ *Angebot muss innerhalb von 30 Tagen nach der Aktivierung eingelöst werden.

 

In Europa erscheint das Smartphone nur in den Farben weiß und schwarz, während man es in Amerika in vielen verschiedenen Farben bestellen kann. Damit fehlt auch das besondere Etwas, schließlich will man heute nicht unbedingt immer das was auch andere haben. Verstehen kann man es, der Aufwand wäre zu groß, da das Handy ja nicht hier produziert wird.

Was bleibt also zu sagen. Aktuell gibt es auf dem Markt keine vergleichbare Lösung, wer also einen Begleiter sucht der aufs Wort hört, weil man nur zu selten die Möglichkeit hat zur Hand zu greifen – dann ist das bestimmt eine interessante Sache. Auch mich reizt das etwas, da ich sehr oft in der Situation bin etwas schnell notieren zu müssen, dazu aber nicht kommt weil sofort eine andere Aufgabe folgt – hier wäre das jetzt eher kein Problem. Doch für 399,- EUR bekommt man auch ein Produkt wie das Nexus 5 und das mit 32 Gbyte Speicher. Ich werde mir das Gerät sicherlich genauer anschauen, eine Entscheidung ist aber bei mir noch nicht gefallen.

Related posts

Das neue G3 von LG offiziell vorgestellt

Das neue G3 von LG offiziell vorgestellt

Im Vorfeld ist sehr vieles zu dem neuen Flaggschiff von LG bereits durchgesickert, so das die offizielle Vorstellung nicht mehr mit soviel Spannung erwartet wurde. Es war bekannt wie das Smartphone aussieht und die meisten technischen Details sind auch bereits bekannt gewesen. Um 19 Uhr war es...

ONEPLUS ONE – Never ending story

ONEPLUS ONE - Never ending story

Es ist das Handy wovor die anderen Hersteller Angst haben sollen. Ein Handy zum Schnäppchenpreis mit Funktionen eines Top-Smartphones vergleichbar mit aktuellen Samsung, Sony oder HTC Modellen.Blöd nur das man es nicht wirklich kaufen soll. Das Spielchen was hier das Unternehmen OnePlus spielt...

Moto G – Motorolas Wunderwaffe zum Erfolg ?

Moto G - Motorolas Wunderwaffe zum Erfolg ?

Motorola ist immer noch ein Verlustbringer für den Mutterkonzern Google, doch die Versuche dieses zu ändern gehen in die richtige Richtung. Mit Moto G kommt ein Handy auf den Markt das neben einer guten Ausstattung auch noch zum absoluten Kampfpreis angeboten wird. Für gerade mal ca. 170 eur...

Leave a comment